Revolut verliert Daten von 32.000 Kunden

Das Fintech-Start-up spricht von einem gezielten Angriff. Social Engineering soll eingesetzt worden sein. Der Neobank Revolut hat bei einem Cyberangriff Datensätze von Zehntausenden Kunden gestohlen. Details auf golem

Teenager soll Uber gehackt haben

Mittels Social Engineering soll ein Teenager weitreichenden Zugriff auf Ubers interne Systeme erlangt haben. Ein Unbekannter soll den Fahrdienst Uber gehackt haben. Details auf golem

Großangelegter Cyberangriff auf Montenegros staatliche Institutionen

Der Balkanstaat Montenegro steht unter massiver Cyberattacke, etliche Behörden sind betroffen. Die Sicherheitsbehörden vermuten russische Angreifer dahinter. Behörden und Regierungsinstitutionen in Montenegro stehen derzeit unter einer massiven Cyberattacke, ihre...

Passwortmanager: Einbrecher kopieren Quellcode bei LastPass

Es gab unbefugte Zugriffe auf die Entwicklungsumgebung vom Anbieter des Passwortmanagers LastPass. Kundendaten sollen nicht gefährdet sein. Unbekannte Angreifer konnten sich Zugang zu Servern von LastPass verschaffen und interne Daten kopieren. Details auf heise

Russland in Verdacht: Massivste Cyberangriffe auf Estland seit 2007

Der estnische Staatssekretär für IT-Infrastruktur meldet massive Cyberangriffe auf Estland. Betroffen waren öffentliche Institutionen und der private Sektor. Staatliche Einrichtungen sowie Unternehmen des privaten Sektors seien Ziel der massivsten Cyber-Angriffe auf...

Cisco-ASA-Firewalls hacken per Metasploit und Open-Source-Tools

Ein Forscher hat zahlreiche Tools und Metasploit-Module zum Hacken von Cisco-Firewalls veröffentlicht. Ein aktuelles Update hilft nicht gegen eines der Tools. Jacob Baines, Lead Security Researcher beim Metasploit-Macher Rapid7, hat während der kürzlich zu Ende...

Massiver Cyberangriff auf die IHK

In der vergangenen Nacht sind bundesweit Industrie- und Handelskammern (IHK) Opfer eines massiven Cyberangriffs geworden. Fast alle Industrie- und Handelskammern sind von einem Cyberangriff lahmgelegt worden. Die Angreifer haben nicht nur die Internetseiten der...

170 Gigabyte Daten bei Ransomware-Angriff auf Stadt erbeutet

Bei dem Ransomware-Angriff auf Schriesheim vor einigen Wochen sind auch persönliche Daten von Bürgern im Darknet aufgetaucht. Hacker sollen bei dem Angriff auf die Verwaltung der Stadt Schriesheim (Rhein-Neckar-Kreis). Details auf golem

Hackerangriff beim Energieversorger Entega

Die E-Mail-Konten der Angestellten sowie die Webseite des Darmstädter Unternehmens sind derzeit nicht erreichbar. Der Darmstädter Energieversorger Entega ist Opfer eines Cyberangriffes geworden. Betroffen seien vor allem die E-Mailkonten der Mitarbeiter sowie die...

Versicherer Hiscox: Cybercrime für deutsche Unternehmen besonders teuer

Die bei Hiscox Deutschland gemeldeten Cyber-Schäden hätten sich von 2020 auf 2021 fast verdoppelt. Die Kosten der Internetkriminalität liegen für deutsche Unternehmen nach einer Analyse des Spezialversicherers Hiscox auf einem internationalen Spitzenplatz. Details auf...

EU-Cybersicherheit: Firmenchefs sollen für Datenpannen haften

Betriebe mit über 250 Mitarbeitern und über zehn Millionen Jahresumsatz müssten künftig gemeinsame Cybersicherheits-Standards wie Audits, Risikoabschätzungen, das zeitnahe Einspielen von Sicherheitsupdates und Zertifizierungen beachten. Details auf heise

Microsoft bestätigt Hack durch Lapsus$

Nach der Veröffentlichung von Code durch Lapsus$ bestätigt Microsoft nun den Hack. Der sei aber sehr begrenzt gewesen. Windows-Hersteller Microsoft hat im Blog seines Security Response Center (MSRC) eine ausführliche Analyse zum Vorgehen und weitere Erkenntnisse über...

Hacker lassen Domglocken läuten

Gegen zwei Uhr nachts haben Hacker die Glocken des Stephansdoms in Wien läuten lassen. Erst nach 20 Minuten konnte der Dompfarrer dem Spuk ein Ende bereiten. In der Nacht zum 16. März gegen 2 Uhr ... Details auf golem

Spear-Phishing nach Exchange-Einbruch

Nachdem die Exchange-Sicherheitslücken abgedichtet wurden, gingen Angriffe weiter. Mittels Spear-Phishing sollten die Opfer zu Überweisungen gedrängt werden. Nachdem Sicherheitslücken im Exchange-Server geschlossen waren, durch die Cyberkriminelle zuvor eingebrochen...

Cyberangriff auf Kanadas Außenministerium

Jeden Tag ist die kanadische Regierung Cyber-Bedrohungen ausgesetzt. Ein Angriff auf das Außenministerium in der vergangenen Woche ist dabei überaus erfolgreich. Noch Tage später können Diplomaten auf bestimmte Dienste nicht zugreifen. Details auf n-tv